Herzlichen Dank allen Helfern und Sponsoren der Rheinwoche 2018

Die Rheinwoche 2018 ist Geschichte. Es war eine schöne Rheinwoche. Das Wetter hat mitgespielt, Der Rhein hat genug Wasser gehabt und die Segler hatten gut was zu tun.

 

Im Namen der Regattagemeinschaft möchte ich mich ganz herzlich bei allen Helfern in den Vereinen, beim Rheinwoche-Team und bei unseren Sponsoren für die Unterstützung bedanken. Die ehrenamtliche und selbstlose Hilfe ist nicht so selbstverständlich und daher zählt eine eingehaltene Zusage um so mehr.

Ganz besonders möchte ich mich nochmal bei der Firma Hülskens für die äußerst großzügige finanzielle und tatkräftige (sehr spontane) Hilfe zum Auskranen auf dem Betrriebsgeländein der Hafenstraße im Weseler Stadthafen bedanken.

 

Vielen Dank auch euch Seglerinnen und Seglern für euer faires und freundschaftlihes Segeln!

 

Ich freue mich auf das Wiedersehen bei der Rheinwoche 2019!

 

Helge von der Linden (2. Vorsitzender)

 

 

Das Programmheft mit den Segelanweisungen und weiteren Informationen kann jetzt hier heruntergeladen werden:  https://www.manage2sail.com/en-US/Home/DownloadDocument/882cc715-e93f-4540-b7e9-00b4f01ddfb0


 

 

NEWS

Siegerehrung am Montag, den 21. Mai, 9:00 Uhr auf der EUREKA

Auf vielfachen Wunsch wird die Siegerehrung für die Rheinwoche auf 9:00 Uhr vorverlegt. Nach dem Frühstück treffen wir uns alle auf der EUREKA und ehren die Gewinner der Gesamtregatta. Das Kranen beginnt danach, also erst um 10:00 Uhr.

 

 

 

Wasserstand

Nachdem es im letzten Jahr zu einer ungewöhnlichen Trockenheit kam mit niedrigem Wasserstand, können wir in diesem Jahr davon ausgehen, dass es keine solche Wetterlage gibt. So wird es einen normalen Wasserstand geben, der uns keine Einschränkungen auferlegt.

 

Am Freitag schon segeln...

Eine nette Einladung kommt aus Oberwinter (km 639,1): Wer Zeit hat, kann schon am Wochenende vor der Rheinwoche in Oberwwinter beim Yacht Club Mittelrhein (YCM) kostenlos einkranen. Auch eine Woche Liegen ist dann für RW-Teilnehmer kostenlos, solange der Vorrat reicht...

Dann findet die Anreise am Freitag, den 18. Mai auf eigenem Kiel statt.

Kontakt: Dieter Mayer, 0160 4776070, segelwart2@ycm-bonn.de; Sven Schüller, 015727817013, hafenwart@ycm-bonn.de

 

Wird die Rheinwoche zur Ochsentour? Natürlich nicht, aber es gibt abends in Wesel einen ganzen gegrillten Ochsen! Da freut man sich und der Weg lohnt sich...

 

 

 

 

Die Rheinwoche 2018 – Segeln durch Stadt und Land

 

Im 96. Jahr wird die Rheinwoche in Köln Porz angeschossen, führt - vorbei an Köln und dem Dom – mit Zwischenstopp in Hitdorf zum rheinischen Städterivalen Düsseldorf und von dort über Duisburg-Ruhrort bis nach Wesel. Mitten ins Herz des wunderschönen Niederrheins.

 

Von dort kommen auch die ausrichtenden Vereine, aus Wesel:  Der Yacht Club Wesel – YCW und die Yachtabteilung der Ruder- und Tennisgesellschaft Wesel – RTGW. Tatkräftig unterstützt werden sie durch den Club für Wassersport Porz, in dessen Hafen in Köln Porz die Rheinwoche beginnt. Trotz einiger größerer Stolpersteine im Vorfeld, haben sich diese Vereine die Rheinwoche 2018 zu ihrer Herzenssache gemacht – und dafür möchte ich mich im Namen aller Rhein(wochen)segler bedanken!

 

Sportliche Highlights sind auch angesagt: Die Sailhorse - Klasse segelt zum wiederholten Male ihren EuroCup auf der Rheinwoche. Es werden bis zu 15 Boote dieser Klasse erwartet, mit vielen Seglern und Booten auch aus den Niederlanden. 

 

Und wenn die derzeitigen Planungen sich realisieren lassen, ist die Rheinwoche 2018 eine Ouvertüre für 2019.  Dann möchten wir am Niederrhein beginnen und mit dem gesamten Regattafeld nach Westen segeln, zu unseren holländischen Freunden. Nach vielen Jahrzehnten könnte sich der Kreis schließen, segelten doch unsere seglerischen Vorfahren schon lange vor dem vereinigten Europa die Niederrheinwoche bis nach Arnhem (Arnheim).

 

Bis zur Rheinwoche 2018 wünsche ich allen Seglern, Helfern und Unterstützern der Rheinwoche einen schönen Restwinter, guten Saisonbeginn und viel Freude, besonders beim Wassersport auf dem Rhein. Ich freue mich schon jetzt auf das Zusammentreffen mit alten Bekannten und neuen Freunden zu Pfingsten auf dem Rhein.

Jan Carl Kochen

Vorsitzender der Regattagemeinschaft Rhein e.V.

Die Rheinwoche 2018 wird von Köln Porz bis Wesel gesegelt.

Das vorläufige Programm sieht so aus:

Freitag, 18. Mai 2018

Einkranen beim Club für Wassersport Porz (CfWP), Abends Seglerschnack

Samstg, 19. Mai 2018

1. Etappe: Porz - Hitdorf

2. Etappe: Hitdorf - Düsseldorf-Lörick

Abends Siegerehrung 1. Tag und Fete

Sonntag, 20. Mai (Pfingstsonntag)

3. Etappe: Düsseldorf-Lörick - Ruhrort

4. Etappe: Ruhrort - Wesel

Abends Siegerehrung 2. Tag und großes Fest

Montag, 21. Mai

Auskranen und Siegerehrung

 

Als Ausrichter freuen sich:

Der Yacht-Club Wesel (YCW) und die Yachtabteilung der Ruder- und Tennisgesellschaft Wesel (YA-RTGW)

Mit großer Unterstützung vom Club für Wassersport Port (CfWP), dem Yacht-Club Leverkusen Hitdorf (YCLH) und dem Yacht Club Lörick (YCL).